Drip irrigation

 

Drip irrigation

tropfbewaesserungDie Tropfbewässerung ist eine Bewässerungstechnik die immer öfter zum Einsatz kommt. Einsetzbar ist sie in fast allen Bereichen, egal ob überirdisch, unterirdisch oder aufgehängt. Neben den Einsatzmöglichkeiten hat man mit der Tropfbewässerung die Möglichkeit bis zu 80% Wasser und Energie zu sparen, im Gegensatz zu herkömmlichen Bewässerungssystemen. Die Tropfer sind je nach Einsatzgebiet druckkompensiert oder nicht kompensiert, in verschiedenen Tropfabständen und Austrittsmengen (pro Tropfer) erhältlich. Das Rohr besteht aus PE und ist in unterschiedlichen Wandstärken von 5 Mil (Tapeschlauch) bis 1,5 mm (Tropfrohr) erhältlich.

aquatraxxadvantageDer Tape Tropfschlauch ist ein nicht druckkompensierter Folienschlauch, der nur für ebenes Gelände geeignet ist. Seine Einsatzgebiete sind meist in ein- bis zweijährigen Kulturen wie z.B. Erdbeeren.

uni ramDruckkompensierte Tropfschläuche und Tropfrohre sind besonders geeignet für unebene Gelände.

netafim cnlwasserspinne2Geeignet für Baumschulen oder Topfpflanzen allgemein, ist die Kombination aus externen Tropfern und den sogenannten "Spinnen".

fitting-netafimErhältlich sind alle Fittings in den Größen 16, 17, 20, 22, 25, 32 mm Durchmesser.